Indische Babymassage nach Frederic Leboyer

"Die Berührung ist die Wurzel. Und so sollten wir mit ihr auch umgehen.

Wir müssen unsere Babys so nähren, dass sie wirklich satt werden, innen wie außen.

Wir müssen zu ihrer Haut sprechen und zu ihrem Rücken, denn diese hungern und dürsten und schreien genauso wie ihr Bauch.

Wir müssen sie mit Wärme und Zärtlichkeit genug und mehr als genug füttern. Denn das brauchen sie, so sehr wie Milch.

Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung, die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine. Nahrung, die Liebe ist."

Frederick Leboyer

 

Liebe Mamas und Papas,

 

schon in meiner Ausbildung und Arbeit als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin konnte ich erste Erfahrungen mit Babymassage sammeln. Es ist schön zu sehen, wie die Kleinen durch sanfte Berührungen zur Ruhe kommen können.

Als Mama von zwei Kindern kann ich sagen, dass die Babymassage ein wunderschönes Element ist um euer Kind mit viel Liebe, Zärtlichkeit und Geborgenheit zu nähren.

Auch über die Zeit des Babyseins hinaus genießen Kinder noch Berührungen durch Massagen. Die intensive Zeit, die ihr eurem Kind mit der Massage schenken, lässt die Bindung  wachsen.

 

Gerne möchte ich euch einladen, die indische Babymassage nach Frederick Leboyer zu erlernen, damit auch eure Babys in den Genuss der Berührung kommen.

Ich freue mich, euch dabei anzuleiten.

 

Eure Verena Rein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Kinder ab 4 Wochen bis 6 Monate

5 Termine a 60 min., immer dienstags von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr

Kosten: 60 € inklusive hochwertiges Massage - Öl aus kbA

Ort: HebammenPraxis

 

Termine für den Kursbeginn:

 1.06.2021

  6.07.2021

31.08.2021

26.10.2021

30.11.2021

Einzeltermine nach Vereinbarung möglich, Dauer 2-3 h

 

Kontakt:

willkommen-im-leben.supply@web.de

0171 1775687