Was ist eine Rektusdiastase?

Der Fachbegriff Rektusdiastase bedeutet Bauchmuskel-Spaltung.

Die beiden Stränge der geraden Bauchmuskeln sind durch die Schwangerschaft weit auseinander gewichen.

Die dazwischen befindliche Sehnenplatte, die diese beiden Stränge normalerweise beieinander hält, ist jetzt breiter und weicher.

Ist die Spalte mehr als 2 Finger breit und kann die Sehnenplatte keine Spannung mehr aufbauen, spricht man von einer Rektusdiastase.

Die Bauchmuskeln verlieren dadurch ihre Funktionsfähigkeit, sie arbeitet nicht mehr effektiv.

 

Aktuelle Hygienemaßnahmen 

Wir berufen uns auf die gültigen Coronaregeln in Hessen seit 2.4.2022.

Es besteht keine Testempfehlung mehr für Kurse.

In der Praxis wird eine Medizinische Maskenpflicht empfohlen, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Vor Betreten der Praxis empfehlen wir weiterhin die Händedesinfektion und das Einhalten der Husten- und Niesetikette.